DAS IST: ENDURO ERLEBNISREISEN

Lerne die Strecke zu lesen um die richtige Spur zu finden. Endurofahren bedeutet Abenteuer und Freiheit. Seit 2011 biete ich sowohl für Beginner als auch für Fortgeschrittene einmalige Enduro-Erlebnisreisen an. Wir verbringen lehrreiche Tage auf dem Bike, in schroffem aber auch wunderschönem Gelände. Dabei steht stets die persönliche Entwicklung und der Spaß im Vordergrund.

Wer sein Fahrlevel lieber in heimischen Gefilden verbessern will, dem biete ich seit 2012 Fahr- und Individualtrainings an. Diese Einheiten finden auf der Cross- und Enduro-Strecke im beschaulichen Mernes in Hessen statt. Hier heißt das Credo: “Schritt für Schritt zum Lernerfolg“.

Sollte Dich jetzt die Lust auf ein Training oder eine Reise packen, freue ich mich über Deine Kontaktaufnahme.

Herzlich, professionell, flexibel, unkompliziert, damit lässt sich meine Zeit auf Fuerteventura
mit Thomas Donnecker am besten beschreiben.
Vom ersten Kontakt beim Buchen bis zur Verabschiedung habe ich mich stets wohl gefühlt.
Mehr Kumpel als Veranstalter.

Ich komme wieder!!!

Jörg, Hilden
Ich war bereits das 2. mal dort und jedes mal begeistert, kann ich nur empfehlen!
Die Tagestouren sind gut abgestimmt, man lernt Land und Leute kennen,
auch mal bei einem leckeren Käffchen zwischendurch und es ist für jedes Fahrerlevel etwas dabei.
Thomas passt seine Touren der Gruppe an, die Insel bietet ja genug Möglichkeiten.

Es ist eine wunderbare Freundschaft entstanden,
im Sinne der gemeinsamen Leidenschaft am Endurofahren!!!

Ich freue mich wieder auf das nächste Jahr.

Ronny, Bad Langensalza

Perfektes Enduroabenteuer auf einer wunderschönen Insel!
Fahrspaß, Adrenalin und Abwechslung sind auf Schotter, Kies, Sand und Felsen garantiert,
Thomas passt die Schwierigkeit der Touren je nach Fahrkönnen perfekt an und findet immer authentische, gemütliche Orte zur Erfrischung und Stärkung.

Tolle Möglichkeit dem Winter in Deutschland zu entfliehen und bei angenehmen Temperaturen mit dem Motorrad die Insel zu entdecken.

Vielen Dank für die großartige Zeit!
Ich komme definitiv wieder 🙂

Evelyn, Bruchköbel
Das Training und insgesamt die Touren mit Thomas waren toll. Er ist ein super Lehrer und hat uns über spannende Wege an wunderschöne Plätze auf der Insel gebracht. Das Endurotraining mit ihm hat Suchtpotential.
Bettina
Das war gestern ein richtig toller Tag. Zugegeben, am Anfang hatte ich Bedenken als ich die Crosstrecke mit Steilhang und springenden Mopedfahrern gesehen habe. Unsere Klamotten waren ja eher strassenorientiert. ? Es war mein erster Versuch auf einer echten Enduro. Meine Fahrerei ist von Minute zu Minute besser geworden, die Sicherheit stieg. Der Spass kam dann sehr schnell, es hat richtig Laune gemacht. Wichtig dabei war, dass Du auf unsere Knochen aufgepasst hast und der Schwierigkeitsgrad an den Lernfortschritt angepasst wurde.

Mit einem bleifreien Weizenbier am Schwimmbad haben Andreas und ich den Tag ausklingen lassen.

Von daher vergebe ich 5 Sterne, meine Empfehlung für alle, die wissen wollen was mit einer Enduro auf einer professionellen Strecke möglich ist. Beratung bezüglich Equipment fürs Moped, Fahrer gibt es obendrauf.

Viele Grüße, bis zum nächsten mal.

Peter, Rodgau
Am 10.9.2022 hatte ich ein Einzeltraining bei Thomas auf der Cross-Strecke in Mernes. Es hat geregnet, die Strecke war schlammig und rutschig und das Training für mich eine echte Herausforderung.

Letzten Endes war es aber genau diese Kombination, die mir in Italien half die fast 1000km Offroad in vier Tagen zu meistern. Denn auch dort hat es geregnet, die Strecken waren schlammig, teilweise steinig oder sandig und immer herausfordernd.

Besten Dank an Thomas für die kleinen Tipps am Rande und den für mich wichtigsten: Nicht dem Vorausfahrenden folgen, sondern die eigene Spur zu suchen. Das machte in Italien immer wieder den Unterschied.

Auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank für das Training und bis zum nächsten mal.

Tino, Neuhütten
Wir waren eine 4er Runde von +50ern mit unterschiedlicher Erfahrung und unterschiedlichen privaten Motorrädern.

Tag eins: Einweisung, Einteilung der Motorräder und erste Runde. Ergebnis: Keine Überforderung auch keine Langeweile, kein Sturz, viel Spaß, Reihenfolge in unserer Gruppe festgelegt und gewaltige Vorfreude auf den nächsten Tag.

Tag zwei: Einfach Fahren! Thomas hat jeden einzelnen fast unbemerkt analysiert und „zwischendurch“ die entscheidenden Tipps gegeben! Sehr unaufdringlich und angenehm. (Schließlich sind wir ja alle AlphasJ) Von einem Profi lernen kann man aber nur, wenn man es zulässt und sich nicht genervt fühlt; gut gemacht Thomas! Unglaubliche Landschaft. Kleine Abstecher in eine Cross-Stecke mit der Möglichkeit seine eigenen Grenze zu verschieben und ordentlich air-time zu sammeln.

Tag drei: Einfach fett! Nun fahren alle in unserer Gruppe alles! Enorm steile Lernkurve, dank Thomas. Dünen, Felsen, Trail, Hochebenen, einfach genial! Dazu noch eine perfekte Enduro-Strecke zum Rundentraining. Schade, dass es nun vorbei ist!

Kay-Hendrik, Frankfurt
4 Tage Endurofahren im nordwestlichen Fuerteventura Ende Februar/Anfang März waren einfach nur traumhaft schön. Die Landschaft einsam und dünn besiedelt. Das Wetter sonnig bei 20 Grad war genau richtig um mit leichter und beweglicher Protektorenjacke und Jersey zu fahren. Die KTM war bereits auf meine Größe eingestellt. Es konnte also sofort losgehen.

Ideal war die in Sichtweite gelegene Cross-Strecke auf der wir uns aufwärmten und die Basics üben konnten. Danach ging es ins Gelände. An jedem Tag nahmen wir ein etwas anders geartetes Gelände unter die Räder; mal war es eher Schotter, dann Fels-/Steinplatten, dann waren es sandige und auch steinige Bachbettbefahrungen; Strandabschnitte im lockeren und auch festen Sand waren genauso dabei wie wellige Abschnitte. Auch steile Auf- und Abfahrten waren eingestreut genauso wie Schotterstraßen oder Singletrails.

Das schöne für mich war das Thomas die schwierigen Abschnitte immer wieder so eingestreut hat und diese nicht stundenlang befahren wurden. Ich konnte also zwischendrin immer wieder Kraft schöpfen und es wurde auf diese Weise nie langweilig. Die Strecken waren so gewählt, dass sie meinen Fähigkeiten entsprachen und sukzessive mit schwierigeren Abschnitten ausgebaut wurden. Auf diese Weise habe ich mich nie überfordert gefühlt.

Wir waren zu Zweit oder auch zu Dritt unterwegs. Also ideale Größe um richtig viel zu fahren und zu lernen. Ich habe in den 4 Tagen sehr viel gelernt, Vertrauen aufgebaut in meine eigenen Fähigkeiten und diese gefestigt. Ein rundum gelungenes Event in freundlicher und lockerer Atmosphäre.

Mein Fazit: Thomas, ich komme wieder. Ein Herzliches „Danke schön“

Eugen, Eichenzell

Thomas schaut dir im Rückspiegel und bei einzelnen Etappen von der Seite zu wie du fährst und erklärt und zeigt dir, wie du es besser machen kannst. ?

Thomas checkt deine Ausrüstung und leiht dir wenn nötig und vorhanden auch die dazu notwendigen Accessoires
wie Brustpanzer, Endurostiefeln… usw. und rät dir z.B. deinen uralten Helm nicht mehr zu verwenden. ?

Thomas fährt mit dir exakt die Trails, die du gerade noch gut schaffst auf Sand, Dünen, Felsen und Schotter rund um Vulkane und wo du immer etwas dazu lernst. ?

Thomas macht mit dir genau dann Pause, wenn du sie brauchst und noch dazu bei den schönsten Plätzchen
auf der Insel mit tollster Aussicht, besonderem Ambiente und gutem Essen. ?

Thomas hört sich geduldig deine Stories von vergangenen Erlebnissen im Ösi-Dialekt an und erzählt
auf Nachfrage auch von seiner Sport- und Geschäftswelt… und dies alles mit passendem Humor. ?

Thomas….. Danke vielmals für deine herzliche und professionelle Begleitung auf einer Insel, die für Enduroerlebnisse jeder Kategorie geradezu geschaffen ist!!! ?

Manfred und Wolfgang , Kumberg in Österreich
Ende Januar habe ich mit einem guten Freund eine Woche auf Fueteventura zum ersten Mal eine Enduro Wanderung
unter der Anleitung von Thomas Donnecker teilgenommen. Für unsere 4er Gruppe standen Top vorbereitete 350er KTM zur Verfügung. Die Teilnehmer hatten unterschiedliches fahrerisches Können. Wir konnten auf unsere langjährig zurückliegenden Moto Cross Erfahrungen aufbauen. Durch die verschiedenen Trainingsaktivitäten gelang es Thomas, dass alle Teilnehmer einen deutlichen Lernfortschritt verzeichnen konnten.

Die Insel und der Trainer bietet alle Möglichkeiten, die man sich im Enduro fahren vorstellen kann. Thomas versteht es mit viel Geduld und Humor individuell auf die einzelnen Ansprüche einzugehen. Das Highlight war der letzte Tag an dem wir u.a. das Gelernte bei einer 3 KM Flußbett Befahrung wie Bsp. Tiefsand, Geröll, Kies und Hindernisse sowie Bergpassagen gemeistert haben. Der hinzugezogene Co-Trainer HP sucht mit seiner positiven unvergleichbaren Art seinesgleichen.

Zusammenfassend können wir als langjährige Motorradfahrer dies jederzeit weiterempfehlen.
Unsere Erwartungen in allen Bereichen wurden deutlich übererfüllt.

Wir kommen wieder!

Markus und Peter, Groß-Umstadt
Wir waren wirklich positiv überrascht, wir haben mehr gelernt als wir erwartet hatten!
Der Schwierigkeitsgrad war für uns genau richtig, die Stimmung war sehr gut – besser gehts nicht!
Der Muskelkater heute und ein paar kleine blaue Flecken beweisen unser Engagement!

Gerne wieder!

Beate und Johannes, Frankfurt am Main

Enduro-Exklusiv-Tour: auf Fuerteventura

Mit Enduro-Erlebnisreisen tauchst Du ein, in das volle Enduro-Inselabenteuer.

Willst Du mehr oder weniger Action auf dem Bike? Je nach Lust und Laune bieten wir unterschiedliche Tour-Pakete an. Auf unseren Touren durch die wunderschönen Landschaften Fuerteventuras wirst Du einmalige Erlebnisse machen und nebenbei ein Gefühl für die Maschine entwickeln.

Adventure Tour
Fordernde Fahrsessions mit Tourguide Thomas Donnecker. Mit diesem Paket steht dem intensiven Enduro-Inselabenteuer nichts mehr im Weg.

Land und Leute Tour
Entspannter geht es bei unserer Land und Leute Tour zu. Hier kann man auf den Maschinen, mit Tourguide Thomas Donnecker, die Schönheit der Insel erkunden.


INKLUSIVE:
✓ Tourguide Thomas Donnecker
✓ Eine oder mehrere Fahrsessions à 3 Stunden
✓ Mietmotorräder
✓ Exklusive Kleingruppen (max. 2 Personen)

NICHT INBEGRIFFEN:
✘ Flug
✘ Verpflegung
✘ Benzinkosten
✘ Equipment
✘ Unterkunft (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit hinzubuchbar)

Endurogruppentraining: in Mernes

Training für Beginner und Fortgeschrittene.
In kleinen Gruppen zum Lernerfolg.

Samstags Nachmittag biete ich allen Enduro-Interessierten, egal ob Beginner oder Fortgeschrittener, Gruppenfahrtrainingsstunden an. Mit bis zu fünf Personen in der Gruppe feilen wir gemeinsam an Deinen Enduro-Fähigkeiten. Ort des Geschehens ist dabei die Cross- und Enduro-Strecke in Mernes. Wie eingangs erwähnt gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen.

Als Beginner fahren wir auf Schotterstraßen und Feldwegen in Abwechslung mit Single-Trails, Steigungen und Gefälle können an das Fahrerlevel angepasst werden. Auch ein Handlingsparkour gehört dazu.

Fortgeschrittene fahren auf der Endurostrecke mit witterungsbedingten Schlammlöchern, tiefen Furchen, mittelschweren Auf- und Abfahrten, Single-Trails sowie einem Handlingsparkour mit Hinternissen.


INKLUSIVE:
✓ Trainer Thomas Donnecker
✓ 3 Stunden Training
✓ Exklusive Kleingruppe
✓ garantierte Lernerfolge für jedes Fahrerlevel

NICHT INBEGRIFFEN:
✘ Eigene Anreise
✘ Equipment (auf Anfrage mietbar)

Enduroevent: in Mernes

Unser Event für Enduro-Neulinge und Straßenfahrer. In Gruppen bis zu 10 Teilnehmer/innen könnt Ihr Eure Offroad-Erfahrungen unter Anleitung unseres Trainers Thomas erweitern.

Ablauf eines Eventtags:
10-13 Uhr Training
13-14 Uhr Pause
14-17 Uhr Training


INKLUSIVE:
✓ Trainer Thomas Donnecker
✓ Zwei Eventtage à 6 Stunden (auch Einzeln buchbar)
✓ Maximal 10 Teilnehmer

NICHT INBEGRIFFEN:
✘ Eigene Anreise
✘ Verpflegung (gemeinsame Essensbestellung in der Pause möglich)
✘ Equipment (auf Anfrage mietbar)

Enduroeinzeltraining: in Mernes

Analyse und Optimierung Deiner persönlichen Stärken und Schwächen. Auf Dich zugeschnittene 1:1 Betreuung.


INKLUSIVE:
✓ Trainer Thomas Donnecker
✓ Einzeltraining 3 Stunden
✓ individuelle Analyse und Optimierung des Fahrverhaltens

NICHT INBEGRIFFEN:
✘ Eigene Anreise
✘ Equipment (auf Anfrage mietbar)

Das perfekte Geschenk für jeden PS-Fan!

Mit dem Enduro-Erlebnisreisen-Gutschein kannst du das komplette Outdoor-Enduroerlebnis jetzt ganz einfach verschenken. Sowohl unsere Trainings in Mernes als auch unsere Touren auf der Insel Fuerteventura können verschenkt werden.

Du kannst entweder einen Termin von unserer Webseite wählen oder voll flexibel das Datum für den Beschenkten offen lassen.

Gutschein

UNSER FUHRPARK: BEFAHREN – AUSFAHREN – DURCHFAHREN

Alle Maschinen unseres Fuhrparks wurden von Thomas persönlich ausgewählt. Der Trainer teilt vor Ort die Maschinen den jeweiligen Bedürfnissen zu.

Mernes Kategorie: 1-Zylinder

Fuhrpark FE 250 2019

Evelyn: Husqvarna FE 250

Baujahr: 2019
Gewicht: 109 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 40 PS
Starter: Elektrostarter

Rahmengröße 20mm tiefer

Fuhrpark KTM 350 EXC-F

KTM 350 EXC-F

Baujahr: 2016
Gewicht: 110 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 44 PS
Starter: Elektrostarter

Fuhrpark KTM 350 EXC-F

KTM 350 EXC-F

Baujahr: 2016
Gewicht: 110 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 44 PS
Starter: Elektrostarter

Tieferlegung, ideal bei kleiner Körpergröße!

Fuhrpark KTM 350 EXC-F

KTM 350 EXC-F

Baujahr: 2016
Gewicht: 110 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 44 PS
Starter: Elektrostarter

Höherlegung, ideal bei großer Körpergröße!

Fuhrpark KTM 500 EXC-F

KTM 350 EXC-F

Baujahr: 2017/2018
Gewicht: 109 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 50 PS
Starter: Elektrostarter

Fuhrpark Husqvarna FE 350

Husqvarna FE 350

Baujahr: 2016
Gewicht: 111 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 44 PS
Starter: Elektrostarter

Tieferlegung, ideal bei kleiner Körpergröße!

Fuhrpark KTM 400 EXC 2019

KTM 400 EXC-F

Baujahr: 2007
Gewicht: 114 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 40 PS
Starter: Elektrostarter

Automatik + Rahmengröße 60mm tiefer

KTM Freeride 350

Baujahr: 2016
Gewicht: 109 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 27 PS
Starter: Elektrostarter

Fuhrpark Sur Ron Firefly 2019

SUR-RON Firefly Light Bee

Baujahr: 2019
Gewicht: nur 50 kg!!
Leistung: 4 PS
Starter: Elektrostarter

leichte Elektro Enduro

Mernes Kategorie: 2-Zylinder

Fuhrpark KTM 790 Adventure 2020

KTM 790 Adventure

Baujahr: 2020
Gewicht: 189 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 95 PS
Starter: Elektrostarter

Die Maschine ist gut geschützt durch die Nachrüstung von Sturzbügeln.

Honda XL 650 V Transalp

Baujahr: 2004
Gewicht: 229 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 53 PS
Starter: Elektrostarter

Fuhrpark KTM 1050 Adventure 2017

KTM 1050 Adventure

Baujahr: 2017
Gewicht: 212 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 95 PS
Starter: Elektrostarter

Die Maschine ist gut geschützt durch die Nachrüstung von Sturzbügeln.

Mernes Kategorie: 2-Zylinder plus

BMW GS 1200 LC

Baujahr: 2015
Gewicht: 234 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 125 PS
Starter: Elektrostarter

Höhenverstellung möglich

Fuerteventura

Fuhrpark KTM 350 EXC-F

KTM 350 EXC-F

Baujahr: 2016
Gewicht: 110 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 44 PS
Starter: Elektrostarter

Fuhrpark Honda_CRF 250 L

Honda CRF 250 L

Baujahr: 2017
Gewicht: 138 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 25 PS
Starter: Elektrostarter

Fuhrpark KTM 350 EXC-F

KTM 350 EXC-F

Baujahr: 2016
Gewicht: 110 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 44 PS
Starter: Elektrostarter

Tieferlegung, ideal bei kleiner Körpergröße!

Fuhrpark Honda_CRF 250 L

Honda CRF 250 L

Baujahr: 2017
Gewicht: 138 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 25 PS
Starter: Elektrostarter

Tieferlegung (40mm) bei Bedarf möglich

Suzuki DR 650 SE

Baujahr: 2000
Gewicht: 159 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 34 PS
Starter: Elektrostarter

Tieferlegung (20mm) bei Bedarf möglich

BMW GS 1250 HP

Baujahr: 2020
Gewicht: 234 kg (ohne Kraftstoff)
Leistung: 135 PS
Starter: Elektrostarter

Höhenverstellung möglich

INSTRUCTOR: THOMAS DONNECKER

Hallo an alle Endurointeressierten. Mein Name ist Thomas Donnecker und mein ganzes Leben lang bin ich schon mit Herz und Seele Motorsportler. Mittlerweile kann ich auf eine mehr als 40-jährige Karriere in der Enduroszene zurückblicken.

Mein bislang größter Erfolg war der Sieg bei der BMW GS-Trophy 2012 in Südamerika.

Jetzt möchte ich Euch mit meiner Leidenschaft für den Endurosport anstecken. Egal ob Beginner oder Fortgeschrittener, Spaß und Action sind garantiert.

Ich würde mich freuen, Euch demnächst auf Fuerteventura oder in Mernes willkommen heißen zu dürfen.

Persönlich

Bad Sodener Str. 44a
63628 Bad Soden-Salmünster

Schriftlich

erlebnisreisen@motorrad-donnecker.de

Telefonisch

06056/9199698

UNSERE PARTNER

Motorradtraining Süd LOGO